Strategie

Das Komitat Jász-Nagykun-Szolnok hat als Pionier die Aspekte der Investitionsanregung auf dem Gebiet der Forschung, Entwicklung und Innovation in die eigene Entwicklungsstrategie sowie ins System der sonstigen Ziele und Aspekte der Gemeindeentwicklung eingebaut.
Die Strategie der Investitionsanregung basiert auf der Erkennung, dass die von den Projektinhabern entwickelten und eingeleiteten innovativen Projekte nicht selbständig, sondern mit strategischer Unterstützung der Region realisiert werden sollten. Das Angebot der Entwicklungsprogramme wird dank der Ausarbeitung und Funktion der Investitionsanregungsstrategie mit der entsprechenden Investorennachfrage in Einklang gebracht.

Konkretes Ziel der Investitionsanregung im Komitat ist die Anlockung von Investoren in die Region, sowie die Erhaltung der bereits angesiedelten Unternehmungen bzw. die Motivation von diesen zu weiteren Investitionen.

Wir glauben daran, dass die Investitionsanregungsstrategie des Komitates zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit der Gemeinden beitragen kann. In Folge dessen könnten die Gemeinden am Wettbewerb um die möglichen Investoren erfolgreicher abschneiden. 

Die Investitionsanregung gilt für das Komitat gleichzeitig als Regionsmarketing, welche eine spezielle Zielgruppe (Investoren) erreichen, und dieser die Vorteile der speziellen Produkte (Gemeinden, als potenzielle Standorte, Projektstandorte, usw.) näher bringen will.

ALLE RECHTE BEHALTENJNSZM INVESTHAUPTSEITESEITEKARTE






Unterstützt dadurch NKTH!

Baross Gábor Nemzeti Kutatási és Technológiai Hivatal Baross Gábor Nemzeti Kutatási és Technológiai Hivatal
Verfertigen & erhalten:
http://www.grafinet.hu