Günstige Infrastruktur

Das Komitat Jász-Nagykun-Szolnok liegt 100 km von Budapest, und 80 km vom Flughafen Ferihegy entfernt. Das nördliche Gebiet des Komitates kann aus der Richtung der Hauptstadt auf der Autobahn M3 erreicht werden. Über das Komitat führt derzeit die Hauptverkehrsstraße 4. Laut Plan wird demnächst die Autobahn M44 erbaut, welche die Verkehrslage des Gebietes aus allen Richtungen verbessert, und auch die Verbindung mit den Nachbarstaaten erleichtert. 

Das Komitat hat ein ausgesprochen gutes Eisenbahnnetz. Die Stadt Szolnok ist ein bedeutender Eisenbahnknotenpunkt, ihr Personen- und Güterbahnhof ist einer der größten in Mittel-Europa. Das Potenzial der Haupteisenbahnlinien Budapest-Szolnok-Debrecen-Nyíregyháza-Záhony und Budapest-Szolnok-Békéscsaba-Arad ist aus der Sicht der internationalen Spedition und Handelstätigkeit unbedingt zu berücksichtigen. 

Größter Fluss des Komitates - und zweitgrößter Fluss des Landes – ist die Theiß. Der Fluss bietet eine gute Transportmöglichkeit für Schiffe bis 650-1000 Tonnen. 

Im Rahmen des Flugverkehrs können in der Region der 200 ha große, grasige Flughafen der Stadt Szolnok (nur zum Empfang von Kleinflugzeugen geeignet) sowie der vom Ungarischen Militär betriebene, demnächst sowohl für Militär- als auch für Zivilzwecke zugelassene Militärflughafen benutzt werden.    

ALLE RECHTE BEHALTENJNSZM INVESTHAUPTSEITESEITEKARTE






Unterstützt dadurch NKTH!

Baross Gábor Nemzeti Kutatási és Technológiai Hivatal Baross Gábor Nemzeti Kutatási és Technológiai Hivatal
Verfertigen & erhalten:
http://www.grafinet.hu